Bienen

meine bienen projekte

Räuberrei

Räuberrei tritt nicht nur im Herbst auf, auch im Frühjahr oder Sommer wärend einer Trachtlücke. Hier ein junger Schwarm Carnica die von einem Buckfast Volk ausgeraubt werden. So mann kann sollte man junge oder schwache Völker immer von den starken trennen. Hier ging das leider nicht, s...

Vorurteile

Naturbau zerfällt, Bienen ohne Rähmchen bauen schief.

Es war ganz schön schwierig den Bau zu zerlegen, die Waben waren bombenfest (Propolis) mit der Wand der Beute verbaut. Es ging dann leider nur in zwei Teilen Deckel Honigraum Honigraum Brutraum Narben *Oben sieht man die Stelle an der ich schon einmal den Honigrau...

Ich werd das jetzt mal so in den Raum stellen als Einladung an alle Bienenfreunde, um mal ein Gefühl für das Varroa Ding zu bekommen. Viel Spass: (Wenn's nicht laufen tut, dann JavaScript aktivieren! Und Windows user, mindesten IE11)

Simulator:

Varroa-Simulator ...

Füttern warum?

In der naturnahen Bienenhaltung sind Fütterungen eigentlich nicht erwünscht. Jede Fütterung -wenn auch noch so gut gemein- stellt einen massiven Eingriff in das Bienenleben dar. Fütterung kann den Bienen eine Tracht vorgaukeln (Reizfütterung) und so zu einer außerordentlichen "Ver...

Wie Bienen ihren Bau klimatisieren

Intro

Bienen müssen für ihre Brut eine konstante Bruttemperatur erzeugen und das fast das ganze Jahr hindurch. Das sie dazu ein sehr eigenes Regelungsverfahren benutzen welches den gängigen für unsere Häuser verwendeten sogar überlegen ist, fand bisher wenig Be...

Traditionell Japanisch

Ich schau ja immer mal im Netz rum und bin auf was ganz interessantes gestoßen. Die traditionelle Japanische Beute.

Kurz zusammengefasst

Die Beute besteht aus Zargen, jede Zarge hat zwei Streben aus Draht. Es gibt keine Rähmchen und auch keine Oberträger. Die Bienen ba...